Ophüls-Preis II: Staatssekretärin Mayer gratuliert Raphaela Schmid zu Kurzfilm-Auszeichnung

Kunst- und Kulturstaatssekretärin Mayer: "Raphaela Schmid zeigt mit 'Fische' erneut, was das Genre Kurzfilm ausmacht."

Wien (OTS) - Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer gratuliert der Linzer Filmemacherin Raphaela Schmid zur Auszeichnung ihres Films "Fische" als "Bester Kurzfilm" beim Max-Ophüls-Festival 2021 in Saarbrücken.

"Raphaela Schmid beweist mit 'Fische' erneut eindrucksvoll, was das Genre Kurzfilm ausmacht. Die ganze Tiefe und Komplexität einer Geschwisterbeziehung auf gerade einmal 17 Minuten auszubreiten ist hohe Kunst und zu Recht preiswürdig", so Mayer. "Ich gratuliere Raphaela Schmid zu einer weiteren verdienten Würdigung ihres künstlerisches Schaffens und freue mich für Österreich als Filmland über eine weitere prestigeträchtige Auszeichnung."

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport
Mag. (FH) Michael Weiß
Pressesprecher der Staatssekretärin für Kunst und Kultur
+43 6648479043
michael.weiss@bmkoes.gv.at
www.bmkoes.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen