ORF III am Freitag: „Die Fremde und das Dorf“ und „Die Geierwally“ im „Österreichischen Film“

Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information präsentiert am Freitag, dem 10. März 2017, mit „Die Fremde im Dorf“ von Peter Keglevic und „Die Geierwally“ von Peter Sämann zwei moderne Heimatfilme.

Die Romy-gekrönte ORF/ZDF-Produktion „Die Fremde und das Dorf“ (20.15 Uhr) erzählt zunächst über die Unwägbarkeiten der Liebe. Nach einem Erdbeben in ihrer italienischen Heimat steht die junge Lehrerin Rosaria (Henriette Confurius) vor den Trümmern ihrer Existenz. Zur Erholung fährt sie mit einigen Schülern für ein paar Tage in eine steirische Gemeinde. Dort verliert sie ihr Herz an den ungestümen Jungbauern Josef (Manuel Rubey). Doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern. Eifersüchteleien zwischen Josef und seinem Bruder Franz (Max von Thun), ein tragischer Unfall und Anfeindungen seitens der Dorfgemeinschaft gefährden Rosarias Aufbruch in ein neues Leben. In weiteren Rollen zu sehen sind u. a. August Schmölzer, Franziska Weisz, Enzo Gaier und Saskia Vester. „Die Fremde und das Dorf“ ist der erste Teil der ORF/ZDF-Heimatfilmreihe, die nach Drehbüchern von Konstanze Breitebner entstand. ORF 2 zeigt am 22. März Teil drei – „Treibjagd im Dorf“ – als ORF-Premiere.

In der anschließenden Literaturverfilmung des bekannten Heimatromans „Die Geierwally“ (21.50 Uhr) soll die Bauerntochter Wally (Christine Neubauer) auf Geheiß ihres Vaters den reichen Landwirt Joseph Gruber (Martin Feifel) heiraten. Von Joseph schon einmal enttäuscht, widersetzt sie sich jedoch diesem Wunsch und zieht sich in die Bergwildnis zurück. Ihr einziger Gefährte ist ein junger Adler. Als ihr Vater durch heimtückische Intrigen schwer erkrankt, gerät Wally in einen Gefühlskonflikt. Weiters standen u. a. Siegfried Rauch, Peter Mitterrutzner und Ronja Forcher vor der Kamera.
Am Sonntag, dem 12. März, zeigt ORF III im Hauptabend die ebenfalls nach dem Roman „Die Geierwally“ entstandene Oper „La Wally“ von Alfredo Catalani aus dem Tiroler Landestheater 2012.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu