ORF III am Mittwoch: „science.talk“ mit Mediziner und Theologe Johannes Huber, Doku-Dreiteiler „Die geheime Inquisition“

Außerdem: Musiker Matthäus Bär in „Kultur Heute“

Wien (OTS) - Am Mittwoch, dem 12. April 2017, widmet sich ORF III Kultur und Information anlässlich der Karwoche der geheimen Römischen Inquisition. Zuvor begrüßt Peter Fässlacher in „Kultur Heute“ (19.50 Uhr) den Musiker und Kinderliedsänger Matthäus Bär, der in seiner neuen EP „Nichts für Kinder“ Unterhaltung für die Jungen mit Eltern-Entertainment vereint.

Im Hauptabend sorgt ein „ORF III Spezial zu Ostern“ mit dem Doku-Dreiteiler „Die geheime Inquisition“ für Spannung. Den Auftakt macht der erste Teil „Feuer des Glaubens“ (20.15 Uhr), welcher die Geschichte der Römischen Inquisition nicht nur aus der Sicht der Opfer, sondern auch aus der Perspektive der Richter erzählt und der Frage nachgeht, welche Menschen Inquisitoren, Richter, Verfolger und Zensoren eigentlich waren. Zum ersten Mal durfte dafür in den Räumen des Heiligen Offiziums, in denen die Prozessakten, Briefe und Notizen über Päpste und Ketzer lagern, gedreht werden. „Kerker des Geistes“ (21.15 Uhr) beschäftigt sich danach mit dem Zeitalter der Aufklärung im 18. Jahrhundert, in dem nicht mehr Menschen, sondern vielmehr Bücher verbrannt wurden. Der große Reformpapst Benedikt XIV. versuchte den Geist der Aufklärung in die Inquisition zu übertragen, unterlag jedoch dem fanatischen Inquisitor Ganganelli, der später selbst einer der unheilvollsten Päpste der Geschichte wurde. Schließlich begibt sich der finale Teil „Wächter der Kirche“ (22.15. Uhr) in das vergangene Jahrhundert und behandelt die 1960er Jahre, in denen sich ein Übergang von der alten Inquisition zu einer neu reformierten Behörde, der Glaubenskongregation, vollzog. Kardinal Josef Ratzinger vertrat dabei seit 1981 als oberster Wächter des katholischen Glaubens die umstrittenen Positionen der Kirche in den Auseinandersetzungen der Gegenwart.

Den Abend schließt eine neue Ausgabe des „science.talk“ (23.15 Uhr). Bei Barbara Stöckl ist diesmal der renommierte Mediziner und Theologe Prof. DDr. Johannes Huber zu Gast, der davon überzeugt ist, dass jeder Mensch weiß, dass es mehr gibt als das für das Auge Sichtbare. Mit seinem neuen Buch „Es existiert“ wagt sich der langjährige Sekretär von Kardinal Franz König in einen Bereich, den kaum zuvor ein Wissenschafter betreten hat und kommt zu dem Schluss: Karma und Aura gibt es wirklich und es ist legitim, an die Existenz von Schutzengeln zu glauben. Ein ausschlussreiches Gespräch über das Spannungsfeld Wissenschaft und Spiritualität.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen