ORF/Netflix-Mystery-Thriller-Serie „Freud” erneut ausgezeichnet | ORF, 25.09.2020

Berlin Series Festival würdigt Georg Friedrich als „Best supporting actor”

Wien (OTS) Weltpremiere bei der Berlinale, eine Romy für die „Beste Produktion TV-Fiction“ – und der Erfolg für Marvin Krens ORF/Netflix-Mystery-Thriller-Serie „Freud” geht noch weiter: Im Rahmen des diesjährigen Berlin Series Festivals wird Georg Friedrich für seine Rolle als Polizist und Kriegsveteran Alfred Kiss als „Best supporting actor“ geehrt. Das Festival, das auch diesmal wieder hochkarätige Serienproduktionen aus aller Welt vorstellt, findet von 23. bis 27. September 2020 und Corona-bedingt als „reduzierte“ digitale Version statt.

„Freud“ ist eine Koproduktion von Satel Film und Bavaria Fiction für ORF und Netflix, mit Unterstützung vom Filmfonds Wien, Fernsehfonds Austria sowie dem Creative Europe – Media Programm der Europäischen Union und des Tschechischen Staatsfonds der Kinematografie. ZDF Enterprises übernimmt den internationalen Vertrieb.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen