ORF-„Promi-Millionenshow“: 105.000 Euro für die Österreichische Sporthilfe

Nicole Schmidhofer und Stephanie Venier, Anna Gasser und Andreas Prommegger, Robert Almer und Laura Feiersinger sowie Alisa Buchinger und Alex Kristan bewiesen Köpfchen

Wien (OTS) - ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, TELETEXT UND PRINT) BIS MONTAG, 23. OKTOBER 2017, 22.35 UHR BEACHTEN!

Die Skirennläuferinnen Nicole Schmidhofer und Stephanie Venier, die Snowboarder Anna Gasser und Andreas Prommegger, Austria-Tormann Robert Almer und Fußballnationalteamspielerin Laura Feiersinger sowie Kumite-Karateka Alisa Buchinger und Stimmenimitator Alex Kristan legten sich am Montag, dem 23. Oktober 2017, um 20.15 Uhr in ORF 2 bei Armin Assinger in der „Promi-Millionenshow“ ordentlich ins Zeug – und erspielten 105.000 Euro für die Österreichische Sporthilfe. Die erspielten Gewinne wurden von Lyoness, San Lucar, den Österreichischen Lotterien und der Firma Baustoff+Metall zur Verfügung gestellt.

Bereits am 2. November haben einige der Sportlerinnen und Sportler ihren nächsten Auftritt im ORF: Um 20.15 Uhr steht die Lotterien-Gala „Nacht des Sports“ live auf dem Programm von ORF eins – und somit u. a. die Auszeichnung Sportlerinnen/Sportler bzw. Mannschaft des Jahres. ORF eins überträgt diesen hochkarätig besetzten Event zum nun fünften Mal live, durch den Abend führen Mirjam Weichselbraun und Rainer Pariasek. Bereits um 19.20 Uhr stehen „Die Stars“ der Veranstaltung im Mittelpunkt.

Wissen und Raten bei Armin Assinger – so schlugen sich Almer, Feiersinger und Co.

Als erstes Pärchen ging Kumite-Karateka Alisa Buchinger gemeinsam mit Stimmenimitator Alex Kristan an den Start – und bremste sich erst bei Frage 14 wieder ein: Die 13. Frage „,Happy Birthday to you‘, dessen Melodie 1893 von zwei Kindergärtnerinnen komponiert wurde, hieß anfangs „...“? (A: Sleep Well, My Dear, B: Farewell, My Friend, C:
Good Morning to All, D: Merry Christmas to You). Sie antworteten ohne Hilfe eines Jokers richtig (C) und verbuchten somit 35.000 Euro auf dem Konto der Sporthilfe.

Ebenfalls 13 Fragen beantworteten Fußballduo Laura Feiersinger und Robert Almer richtig: Die Antwort (A) auf die Frage „Welche Wiener Institution wurde ins Leben gerufen, um Kriegsinvaliden ein Einkommen zu ermöglichen?“ (A: Würstelstand, B: Hausmeister, C: Fiaker, D:
Heuriger) brachte – mit Hilfe von Publikums- und 50/50-Joker – ebenfalls 35.000 Euro.

Die „Lords of the Boards“ Anna Gasser und Andreas Prommegger hielten sich bis Frage 13 im Ratesessel: Die richtige Antwort auf Frage 12 „In welcher Sportart werden seit 2016 blaue Karten als Disqualifikation nach besonders schweren Fouls vergeben?“ (A:
Handball, B: Eishockey, C: Basketball, D: Volleyball) ließ auch dank Publikumsjoker und Telefonjoker den Gesamtgewinn für die Österreichische Sporthilfe um 25.000 Euro steigen (richtig ist A).

Die zwölfte Frage „Bárdarbunga, Grímsvötn und Askja sind …? (A:
Fjorde Norwegens, B: schwedische Fußballer, C: dänische Käsesorten, D: Vulkane Islands) beantworteten Nicole Schmidhofer und Stephanie Venier mit D richtig. Frage 13 wurde von den beiden Skidamen trotz Publikums- und 50/50-Joker falsch beantwortet – das bedeutete 10.000 Euro Gewinn.

Insgesamt wurden bei der „Promi-Millionenshow“ zugunsten der Österreichischen Sporthilfe somit 105.000 Euro erspielt.

Der Fragenbaum zur „Promi-Millionenshow“

Auch bei der ORF-„Promi-Millionenshow“ umfasst der Fragenbaum wieder 15 knifflige Wissensfragen aus verschiedenen Gebieten und reicht bis zur 75.000-Euro-Frage. Als Unterstützung stehen den Promis wie gewohnt der 50:50-Joker, die Frage an das Publikum und der Telefonjoker zur Verfügung.

Frage 1: 100 Euro
Frage 2: 200 Euro
Frage 3: 300 Euro
Frage 4: 400 Euro
Frage 5: 500 Euro
Frage 6: 1.000 Euro
Frage 7: 2.000 Euro
Frage 8: 4.000 Euro
Frage 9: 6.000 Euro
Frage 10: 10.000 Euro: Nicole Schmidhofer & Stephanie Venier
Frage 11: 15.000 Euro
Frage 12: 25.000 Euro: Anna Gasser & Andreas Prommegger
Frage 13: 35.000 Euro: Alisa Buchinger & Alex Kristan, Robert Almer & Laura Feiersinger
Frage 14: 50.000 Euro
Frage 15: 75.000 Euro

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, TELETEXT UND PRINT) BIS MONTAG, 23. OKTOBER 2017, 22.35 UHR BEACHTEN!

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu