Paukenschlag bei PULS 4: Neuer historischer Quotenrekord bei Kanzler-Duellen auf PULS 4

Wien (OTS) - Erfolgsquoten für Public Value Highlight auf PULS 4 beim WAHLKAMPF-Finale um den Kanzlerposten:

  • Kanzler-Finale schlägt Elefantenrunden in Durchschnittsreichweiten!
  • In Spitzen verfolgten gestern bis zu 748.000 ZuschauerInnen (E12+) die Analyse nach dem Aufeinandertreffen zwischen Kurz und Kern auf PULS 4
  • Das Duell „Strache gegen Kurz“ erreichte Spitzen bis zu 696.900 ZuseherInnen (E12+)
  • Insgesamt sahen mehr als 1.250.000 Millionen ZuseherInnen*
    zumindest kurz die gestrigen Fernsehduelle zur Nationalratswahl auf PULS 4

Mehr als 1.250.000 ZuseherInnen* waren gestern zumindest kurz auf PULS 4 bei den Wahlduellen mit dabei! Der weiteste Seherkreis der beiden gestrigen Duelle übertrumpft damit sogar die PULS 4-Elefantenrunde, ebenso auch in puncto Durchschnittsreichweite konnte sich PULS 4 mit den Kanzlerduellen selbst übertreffen!

Alle Duelle und die Elefantenrunde hatten bisher einen weitesten Seherkreis von 2,7 Millionen ZuseherInnen*.

Im Durchschnitt verfolgten 622.800 ZuseherInnen das Duell Kurz-Kern (E12+) bei einem Marktanteil von 17,2 Prozent (E12-49). In Spitzen verfolgten bis zu 748.000 ZuschauerInnen (E12+) die Analyse nach dem Aufeinandertreffen zwischen Kurz und Kern auf PULS 4.

Das Duell Strache-Kurz erreichte Spitzen von bis zu 696.900 ZuseherInnen (E12+), durchschnittlich schauten 586.700 ÖsterreicherInnen (E12+), bei einem Marktanteil von 23,4 Prozent, zu.

Insgesamt sahen mehr als 1.250.000 ZuseherInnen* zumindest kurz die gestrigen Fernsehduelle zur Nationalratswahl auf PULS 4.

Gestern, Sonntagabend, traf Bundeskanzler und SPÖ-Spitzenkandidat Christian Kern erstmals direkt auf Außenminister und ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz. Direkt danach duellierte sich Sebastian Kurz mit FPÖ-Spitzenkandidat Heinz-Christian Strache. ProSiebenSat.1 PULS 4 Infochefin Corinna Milborn führte, gemeinsam mit Thomas Mohr und Manuela Raidl in der Analyse, durch die Sendung.

Duelle und Analysen zum Nachanschauen finden Sie unter puls4.com

Der PULS 4 WAHLKAMPF 2017 im Überblick:

Montag, 9. Oktober
22:35 Uhr // Wahlkampf 2017: Die Herausforderer – Pro und Contra Spezial mit:Roland Düringer (Listengründer G!LT), Barbara Rosenkranz (Spitzenkandidatin Freie Liste Österreich),) Thomas Rathammer (Obmann, Die Weißen), Mirko Messner (Spitzenkandidat, KPÖ PLUS)

Sonntag, 15. Oktober
12:00 Uhr // Café Puls am Wahltag
16:30 Uhr // SONDERSENDUNG zur NATIONALRATSWAHL 2017

Montag, 16. Oktober
22:35 Uhr // Pro & Contra: "Der Tag nach der Nationalratswahl 2017"

Die Social Media-Marktforscher von BuzzValue werden für PULS 4 während des Wahlkampfs sämtliche relevanten Kennzahlen, Themen und Trends zur Wahl in den sozialen Medien beobachten und analysieren.

*Der WSK enthält alle ZuschauerInnen, die zumindest 1 Minute die Wahlkampfduelle 2017 auf PULS 4 gesehen haben. (E12+, inkl. WH & Analyse und Runde danach).

Rückfragen & Kontakt:

cornelia.doma@prosiebensat1puls4.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Tags:

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen