PK: Pflegereform ante portas: Was sich 24-Stunden-BetreuerInnen und Agenturen von der Pflegereform und gesetzlichen Änderungen erwarten

Die Fachgruppen Personenbetreuung und Personenberatung in den Wirtschaftskammern Niederösterreich und Wien laden am Mittwoch, 16. September 2020, um 10 Uhr zum Pressegespräch

Wien (OTS) Die Fachgruppen Personenbetreuung und Personenberatung in den Wirtschaftskammern Niederösterreich und Wien laden am Mittwoch, 16. September 2020, um 10 Uhr zum Pressegespräch in den Saal 5 im Erdgeschoss des Hauses der Wiener Wirtschaft, Straße der Wiener Wirtschaft 1, 1020 Wien, ein.

Thema:

Gerade durch die Coronakrise zeigt sich: die zehntausenden in Österreich tätigen 24-Stunden-Betreuerinnen sind systemrelevant. Vor dem Hintergrund der gerade beginnenden Gespräche zur Pflegereform präsentieren VertreterInnen der Betreuerinnen und der Agenturen ihre Anliegen an die Politik für eine positive Entwicklung der 24h-Betreuung in Österreich:

  • wie kann die 24-Stunden-Betreuung auch in Zukunft finanziert werden?
  • wie erhalten wir die hohe Qualität bei der 24-Stunden-Betreuung, insbesondere in Hinblick auf die hervorragenden Ergebnisse einer aktuellen Qualitätskontrolle im Auftrag des Sozialministeriums?

Ihre GesprächspartnerInnen:

  • Mag. Harald G. Janisch, Obmann der Fachgruppe Personenberatung und Personenbetreuung in der Wirtschaftskammer Wien
  • Robert Pozdena, Obmann der Fachgruppe Personenberatung und Personenbetreuung in der Wirtschaftskammer NÖ
  • Dr. Mario Tasotti, stv. Obmann der Fachgruppe Personenberatung und Personenbetreuung in der Wirtschaftskammer Wien
  • Bibiana Kudziova, Ombudsfrau für PersonenbetreuerInnen in der Fachgruppe Wien
  • Karin Hamminger, Präsidentin der Österreichischen Bundesinteressensgemeinschaft für Agenturen der Personenbetreuung (ÖBAP)

Wir ersuchen wegen der Corona-Maßnahmen um Anmeldung unter presse@wkw.at

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Wien
Presse und Newsroom
01 51450 1814
presse@wkw.at
news.wko.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen