PRVA: #ktag 21 am 4. Mai 2021 wartet mit zwei Premieren auf

Erstmals komplett virtuell und mit Vorträgen in englischer Sprache steht der Tag im Zeichen von „KommunikationmitZukunft – was geht, was bleibt?“

Wien (OTS) Nach der Corona-bedingten Zwangspause im letzten Jahr lädt der PRVA (Public Relations Verband Austria) am 4. Mai 2021 wieder zum Highlight-Event der österreichischen Kommunikationsbranche, dem Österreichischen Kommunikationstag. Der #ktag21 steht heuer unter dem Generalmotto „KommunikationmitZukunft – was geht, was bleibt?“ und bringt zweifache Neuerungen: die Veranstaltung wird komplett virtuell stattfinden und erstmals sind auch in höherem Ausmaß Vorträge in englischer Sprache geplant, um auch internationales Publikum anzusprechen.

Die Inhalte des #ktag21 spiegeln die Transformation der gesamten Branche wider, vor allem in Bezug auf die erweiterten Tätigkeitsfelder von KommunikatorInnen. So wird es dieses Jahr auch einen Schwerpunkt auf Erfahrungen im HR-Bereich und in der internen Kommunikation vor dem Hintergrund von Lockdowns und Homeoffice geben. Weiters im Fokus steht der Umgang mit der Digitalisierung als eine der größten Herausforderungen unserer Gesellschaft. Das Programm wird bis Anfang April finalisiert, ein erster Überblick über das Programm ist unter www.kommunikationstag-austria.at zu finden.

Die drei Themenstränge im Überblick:

KommunikatorInnen 2021: adaptiv, resilient, immun
Was hat Kommunikation(s-Unternehmen) im letzten Jahr stark gemacht und was können wir für die Zukunft mitnehmen?

Digitales Arbeiten & Führen: agil, kollaborativ & kreativ
Welche Änderungen gibt es in unserer Arbeitswelt und wie kann digitales Führen gelingen?

Human & Artificial Intelligence
Wie verändern Technologien wie KI die Kommunikationswelt und welchen Stellenwert wird die menschliche Intelligenz in Zukunft haben?

Der Einsatz des digitalen Konferenz-Tools „HopIn“ bietet den TeilnehmerInnen neben den Live-Vorträgen und Diskussionen zahlreiche Möglichkeiten zur Interaktion, zum Kennenlernen und ermöglicht auch persönliche Treffen in eigenen Lounges.

Tickets für den diesjährigen Kommunikationstag sind ab sofort erhältlich.

Die Verbandsarbeit des PRVA wird von folgenden Wirtschaftspartnern unterstützt:

ACP, APA-OTS, Brau Union, Dock Yard, DORDA, IFES, Industriellenvereinigung, ÖBB, Observer, OMV, VÖZ, Wien Energie

Rückfragen & Kontakt:

PRVA-Generalsekretariat
Isabella Weisz, 01/715 15 40-300, i.weisz@prva.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen