Russisches Export-Zentrum organisiert Geschäftsmission in Österreich

Wien (OTS) - Am 6.–7. Februar 2018 veranstaltet die Unternehmensgruppe des Russischen Export-Zentrums in Wien eine Geschäftsmission, deren Hauptaufgabe die Anbahnung einer bilateralen Zusammenarbeit sowie die Entwicklung von Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zwischen Russland und Österreich ist.

Am 6. Februar 2018 findet im Rahmen der Eröffnung der Geschäftsmission ein Business Breakfast statt, in dessen Verlauf die Teilnehmer vorrangige Richtungen der Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Exports und Möglichkeiten für die Entwicklung gemeinsamer Vorhaben erörtern werden. An dem Business Breakfast nehmen teil:

Georgij Kalamanow – stellv. Minister für Industrie und Handel der Russischen Föderation;

Dr. Michael Angerer – Regionalmanager in der Wirtschaftskammer der Republik Österreich, zuständig für Osteuropa und Zentralasien;

Zalina Kobesowa – stellv. Direktor des Departments für internationale Zusammenarbeit des Ministeriums für Industrie und Handel der Russischen Föderation;

Alexander Potjomkin – Handelsvertreter der Russischen Föderation in der Republik Österreich; 

Mária Berithová – Präsidentin/Generalsekretärin der Slowakisch-Österreichischen Handelskammer.

Vertreter der Unternehmensgruppe des Russischen Export-Zentrums sowie Vertreter des russischen und österreichischen Business unterschiedlicher Branchen, die an einer Entwicklung von Export-Projekten interessiert sind

Die Organisierung von Geschäftsmissionen ist eine der vorrangigen Richtungen in der Arbeit der Unternehmensgruppe des Russischen Export-Zentrums. Im Verlauf der Geschäftsmissionen veranstalten exportorientierte Unternehmen Geschäftstreffen und Gespräche, zu deren Ergebnissen die gefragtesten ausländischen Absatzmärkte bestimmt, Zielgruppen ermittelt und eine Zusammenarbeit vereinbart werden.

Am 7. Februar 2018 ist eine Begegnung von Vertretern der russischen Wirtschaft mit der Handelsvertretung der Russischen Föderation in der Republik Österreich geplant, in deren Verlauf die Seiten Details für eine mögliche weitere Zusammenarbeit diskutieren werden.

Medienvertreter sind herzlich zur Teilnahme an der Arbeit der Geschäftsmission eingeladen!

Hintergrundinformation:

Die АО „Russisches Export-Zentrum“ (REZ) ist eine staatliche Institution zur Unterstützung von Exporten, die mit Unterstützung der Regierung der Russischen Föderation gebildet wurde. Bei dem Zentrum handelt es sich um eine Anlaufstelle für die Arbeit mit Exporteuren auf dem Gebiet finanzieller und nichtfinanzieller Maßnahmen einschließlich des Zusammenwirkens mit den zuständigen Ministerien und Behörden. Für die Entwicklung der Konzeption für diese Anlaufstelle sind die Russische Agentur zur Versicherung von Exportkrediten und Investitionen (AO „EXAR“) und die AO „ROSEXIMBANK“ in eine Gruppe des Russischen Export-Zentrums integriert worden. Im Rahmen seiner Tätigkeit gewährt das REZ ein breites Spektrum an Leistungen für Hersteller von Erzeugnissen, die nicht der Rohstoffgewinnung zuzuordnen sind, auf allen Etappen des Exportzyklus, arbeitet mit den zuständigen Behörden zusammen und entwickelt  Vorschläge zur Verbesserung der Bedingungen für die Geschäftstätigkeit bezüglich des Exports und der Außenwirtschaftstätigkeit. Darüber hinaus wirkt es regelmäßig mit Vertretern der Geschäftswelt und Experten zusammen und fördert die Überwindung von Barrieren und die Aufhebung von „System“-Restriktionen. Ausführliche Informationen auf der Internetseite des Russischen Export-Zentrums:  https://www.exportcenter.ru/en/

Business Breakfast anl. Geschäftsmission in Österreich

Datum: 06.02.2018, 10:00 Uhr

Ort: Vienna Marriott Hotel
Parkring 12A, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Valeria Jakuschina
Mobil: +7 926 137 75 05
E-Mail: v.yakushina@inter-co.ru



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen