SAUBERE UMWELT BRAUCHT DICH! | ORF, 17.03.2021

ORF Vorarlberg und alle 96 Vorarlberger Gemeinden reinigen die Landschaft

Wien (OTS) - Bewusstseinsbildung steht an oberster Stelle: Gemeinsam mit dem ORF Vorarlberg, Vorarlberger Gemeindeverband, Land Vorarlberg, Wirtschaftskammer Vorarlberg und Loacker Recycling finden in allen 96 Vorarlberger Gemeinden in den nächsten Wochen Landschaftsreinigungen unter dem Motto „Saubere Umwelt braucht dich!“ statt. Am Mittwoch, dem 17. März 2021, erfolgte dafür der gemeinsame Auftakt am Hof der Familie Riedmann in Lustenau.

„Wir sind optimistisch, dass wir diese tolle Aktion zumindest in kleinen Gruppen in den Gemeinden durchführen können, denn Abfall wird leider auch in Corona-Zeiten achtlos weggeworfen“, betont die Präsidentin des Vorarlberger Gemeindeverbands und Dornbirner Bürgermeisterin Andrea Kaufmann. Allein in den vergangenen fünf Jahren (abgesehen von 2020) nahmen insgesamt rund 70.000 Menschen in Vorarlberg an den Landschaftsreinigungen in ihren Gemeinden teil und entsorgten danach hochgerechnet 500 Tonnen gesammelten Abfall richtig. Auch in diesem Jahr haben die Gemeinden bereits 13.000 Abfallsäcke und 500 Zangen für die fleißigen Sammler bestellt.

Termine immer aktuell auf vorarlberg.ORF.at

Viele Gemeinden haben ihre Landschaftsreinigungen im März und April geplant, der Rest führt die Aktion zu anderen Zeitpunkten während des Jahres durch. Alle Informationen zu Terminen und Treffpunkten gibt es auf der Website des ORF Vorarlberg unter vorarlberg.ORF.at. Bürgermeister Rainer Siegele, Präsidiumsmitglied des Gemeindeverbands, empfiehlt, sich kurz vor dem geplanten Termin noch einmal rückzuversichern, ob die Aktion in der jeweiligen Gemeinde stattfindet.

Bewusstsein schaffen für eigenen Umgang mit der Natur

Ein herzliches Dankeschön spricht Vorarlbergs Umweltlandesrat Johannes Rauch allen Freiwilligen aus, „die dafür sorgen, dass Abfälle am richtigen Ort landen. Es liegt an jedem Einzelnen, respektvoll mit unserer Umwelt umzugehen.“ Die jährlichen Landschaftsreinigungen sieht Rauch nicht nur als einen wichtigen Beitrag für eine saubere Umwelt an: „Die Aktion ‚Saubere Umwelt braucht Dich!‘ schafft auch ein Bewusstsein für unseren Umgang mit der Natur“.

Intakte Umwelt wichtiges Standortkriterium für Wirtschaft

„Ein intakter, sauberer Lebensraum und der nachhaltige Umgang mit Natur und Ressourcen sind die Grundlage für die hohe Lebensqualität in unserem Land“, ist Christoph Jenny, Direktor der Wirtschaftskammer Vorarlberg überzeugt, „diese Qualität ist auch ein zentrales Standortkriterium für Unternehmen und Belegschaft“. Laufend gemeinsam mit Politik und Bevölkerung an einem bewussten und positiven Umgang mit Umwelt und Abfall zu arbeiten, sei deshalb essenziell.

Weggeworfenes fehlt im Stoffkreislauf

Reinhard Pierer, Wertstoffmanager bei Loacker Recycling, weist auf einen negativen Aspekt des achtlosen Wegwerfens von Abfall, hin:
„Wertstoffe – und das sind Abfälle – falsch oder gar in der Natur zu entsorgen, heißt: Sie sind schlechter oder gar nicht recyclebar. Die Materialien fehlen uns im Stoffkreislauf“, macht Pierer auf die Auswirkungen des Littering aufmerksam.

ORF Vorarlberg mit vermittelnder medialer Rolle

Markus Klement, Landesdirektor ORF Vorarlberg: „Als kleines Dankeschön erhalten alle freiwilligen Helferinnen und Helfer ein Säckchen mit Blumensamen. Das blühende Ergebnis soll Nahrung für Schmetterlinge und Wildbienen sein und natürlich eine Augenweide für uns Menschen. Der ORF Vorarlberg möchte im Rahmen der Initiative ‚Saubere Umwelt braucht dich!‘ mit all seinen Medien multimedial dazu beitragen, die Vorarlberger Bevölkerung für die Bedeutung des Umweltschutzes und das Intakthalten unserer Natur zu sensibilisieren.“

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Sabine Stroj
Landesdirektion ORF Vorarlberg
T: +43 5572 301-22554
sabine.stroj@orf.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen