Schwentner: Existenzielle Probleme von Alleinerzieherinnen sind an Kurz vorbeigegangen

Grüne: Wer Unterstützung braucht, bekommt sie von der ÖVP nicht

Wien (OTS) - „Für Sebastian Kurz sind nicht alle Kinder gleich viel wert. Das zeigt sich einmal mehr an der absurden Diskussion zum ÖVP-Familien-Steuerbonus“, meint die Grüne Familiensprecherin Judith Schwentner. 

Zuerst will die ÖVP die WählerInnen mit einem Steuerbonus über 1.500 Euro ködern. Dann stellt sich heraus, dass viele Familien und vor allem Alleinerzieherinnen nicht davon profitieren können. Und Schließlich will die ÖVP den Familiensteuerbonus von den getrennt lebenden Vätern einfordern. „Selten so gelacht, Herr Minister. Die existentiellen Probleme von Alleinerziehenden, dürften an Herrn Kurz bisher vorübergegangen sein. Das nicht genug. Jetzt sollen Alleinerzieherinnen ihren Ex-Männern auch noch wegen dem ÖVP-Familien-Steuerzuckerl hinterherrennen“, sagt Schwentner.

Für die Grünen sieht eine menschenwürdige Sozialpolitik anders aus: „Finanzielle Unterstützung für Familien muss selbstverständlich dort landen, wo sie gebraucht wird“, meint Schwentner. Für etwaige Umweg-Konstruktionen, die den besserverdienenden Ex-Partner in eine Machtposition versetzen, haben die Grünen nichts übrig.

Die Grünen lehnen sowohl den ÖVP-Vorschlag eines Familienbonus als auch den derzeit bestehenden Absetzbetrag für Kinderbetreuungskosten ab. Beides aus demselben Grund: weil Gering-VerdienerInnen, die am dringendsten Unterstützung benötigen, davon nicht profitieren können.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen