„Silvia kocht“ ab 14. September in ORF 2

Auftakt der neuen ORF-Kochsendung mit Oberösterreich-Woche

Wien (OTS) „Silvia kocht“ und präsentiert die schönsten Regionen Österreichs – ab Montag, dem 14. September 2020, wochentags um 14.00 Uhr in ORF 2. In der neuen Kochsendung präsentiert Silvia Schneider von Montag bis Donnerstag im neuen Küchenstudio mit Küchenchefs und Küchenchefinnen kulinarische Gustostückerl. Am Freitag entdeckt die Moderatorin kulinarisch die schönsten Plätze des Gastgeber-Bundeslandes, wirft einen Blick in die Küchen der besten Restaurants und serviert Freizeittipps. Darüber hinaus erwarten die Zuseherinnen und Zuseher malerische Bilder aus Österreich. Jede Woche steht ein anderes Bundesland im Mittelpunkt. In der Auftaktwoche dreht sich von 14. bis 18. September alles um Oberösterreich:
Gastkoch Christian Göttfried verrät von Montag bis Donnerstag in Silvias Küche unter anderem seine Rezepte für Schwammerlgulasch mit Spinatknödel, glasierte Rehleber sowie Donauwaller und Krautfleisch mit Schweinefilet. Jede Speise soll auch zu Hause gelingen und Inspiration für eigene Rezept- und Kochideen geben. Für die erste Folge der „Silvia kocht – Unterwegs“-Reihe ist Silvia Schneider am Freitag, dem 18. September, am Donausteig unterwegs.

Die Rezepte der Oberösterreich-Studio-Woche – 14. bis 17. September:

Montag, 14. September: Mailänder Risotto mit Huhn, Schwammerlgulasch mit Spinatknödel
Dienstag, 15. September: Glasierte Rehleber mit Äpfeln und Sloeberryschaum, Donauwaller mit Eferdinger Schmorgurken
Mittwoch, 16. September: Bries-Sellerie-Lasagne mit Pilzen, Krautfleisch mit Schweinefilet
Donnerstag, 17. September: Topfenhaluschka, Pastinaken-Nudel-Schnecken

„Silvia kocht – Unterwegs am Donausteig“ am 18. September:

In der Oberösterreich-Woche wandert Silvia Schneider am Freitag den Donausteig, einen sich 450 Kilometer von Passau über Linz bis Grein erstreckenden Weitwanderweg, entlang. Für die erste Folge der „Unterwegs“-Reihe hat sich die Moderatorin die Strecke von Untermühl im Bezirk Rohrbach bis zur Schlögener Schlinge ausgesucht. Gleich zu Beginn ihrer Wanderung stattet Silvia Schneider dem Kettenturm unweit von Schloss Neuhaus einen Besuch ab. Danach führt sie der Weg durch die herbstliche Landschaft nach Feldkirchen zu Apfelbauer Franz Allerstorfer, der der Moderatorin die Unterschiede bei heimischen Apfelsorten erklärt. Nachdem Silvia Schneider Apfelbäuerin Sigrid Allerstorfer tatkräftig beim Zubereiten eines Apfelchutneys unterstützt hat, geht die Tour weiter zu Schloss Marsbach. Nach einer kleinen Jause, bei der die Moderatorin das vorher zubereitete Apfelchutney genießt, geht es den Donausteig entlang zum nächsten Ziel. Rund um die Burgruine Haichenbach schlängelt sich die Schlögener Schlinge. Von der Aussichtsplattform Schlögener Blick genießt Silvia Schneider den Ausblick auf die Donau, die hier ihre Laufrichtung um 180 Grad wendet. Zum Abschluss des Besuches am Donausteig kehrt die Moderatorin im Hotel Donauschlinge ein und lässt sich von Junior-Küchenchef Marco Embreus die Zubereitung von Zander mit Pilzrisotto zeigen.

„Silvia kocht“ – Im ORF-Musikverlag, in der ORF nachlese, barrierefrei und online

Silvia Schneider wird ab September auch mit einer eigenen Kolumne in der ORF nachlese vertreten sein, ebenso findet man allmonatlich alle Rezepte und Tipps von „Silvia kocht“ sendungsbegleitend im neu gestaltetet Beihefter. Alle Sendungen werden barrierefrei für das gehörlose und hörbeeinträchtigte Publikum im ORF TELETEXT auf Seite 777 mit Untertiteln ausgestrahlt und werden auf der ORF-TVthek als Live-Stream und nach der TV-Ausstrahlung für sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar sein. Der ORF TELETEXT bringt auf Seite 356 täglich die aktuellen Rezepte zur Sendung und auf Seite 357 Informationen zu den Regionen und Ausflugszielen der Freitag-Sendungen. ORF extra stellt für alle Hobbyköche die Rezepte online bereit. Sendungsinfos sind auch unter tv.ORF.at/silviakocht abrufbar.

„Silvia kocht“-Signation im ORF-Enterprise Musikverlag: „Es ist das beste Leben, wenn du mit Freunden den Moment genießt, die beste Zeit verbringen, wenn Silvia kocht“ lauten die Zeilen zur Signation von „Silvia kocht“. Komponiert und getextet wurde die Gute-Laune-Melodie von Andreas Huber und Johannes Sommerer aus der Multimedia-Werkstatt „Hitspot“ in Enns. Verlegt wurde der Titel im ORF-Enterprise Musikverlag. Produktionsmusik des Komponistenteams Huber und Sommerer sind auch in der ORF-Musiclibrary zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen