Sitzplan des neu gewählten Nationalrats nach Parteien steht fest

Konkrete Sitzverteilung für einzelne Abgeordnete obliegt Klubs

Wien (PK) - Die Sitzordnung des neu gewählten Nationalrats nach Parteien im Plenarsaal (großer Redoutensaal in der Hofburg) steht nun fest: Die SPÖ belegt wie bisher die Plätze auf der linken Seite, die ÖVP jene auf der rechten Seite. Rechts der Mitte nehmen die MandatarInnen der FPÖ Platz. Die Sektoren der drei Fraktionen beginnen jeweils in der ersten Reihe, nicht so für die NEOS und die Liste Pilz. Ihre Klubobleute sitzen in der zweiten Reihe. Die Sitze für die Liste Pilz sind neben der SPÖ reserviert, daneben vor dem Gang zur FPÖ sind die Reihen der NEOS.

Welche und welcher Abgeordnete welche Sitzplätze bekommen, entscheiden die Klubs selbst bis Donnerstag. (Schluss) jan

HINWEIS: Den Sitzplan finden Sie auf der Webseite des Parlaments unter:
https://www.parlament.gv.at/WWER/SITZPLAN/sitzplanNr_Hofburg.pdf

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at

http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/ParlamentWien
www.twitter.com/oeparl



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu