SPÖ-Brigittenau: Morgen bilden wir eine Menschenkette um das Lorenz-Böhler-Krankenhaus!

Aktion soll Druck für einen Weiterbestand aufbauen – alles unter Einhaltung der Corona-Regeln

Wien (OTS/SPW) Um ein Zeichen für den Weiterbestand des Lorenz-Böhler-Krankenhaus zu setzen, laden die SPÖ-Brigittenau, die Fraktion sozialdemokratischer GewerkschafterInnen und engagierte MitbürgerInnen morgen Mittwoch, 30. September 2020, um 08.30 Uhr zu einer Menschenkette vor dem Krankenhaus. „Man sieht, was passiert, wenn unser Gesundheitssystem nicht in sicheren Händen liegt. Genau das führt derzeit die türkise Spitze in der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) vor. Sie verfolgt Umzugspläne, die der AUVA zusätzliche Kosten im Jahr von 1,8 Millionen Euro aufhalsen. Das würde zu Einsparungen in der Höhe von 150 Millionen für die Betriebseigentümer an Beiträgen führen. Und für die fünf Millionen Versicherten der AUVA würde sich das in weniger Leistung und in weniger Spitalsbetten niederschlagen“, kritisieren unisono die SPÖ-Bundesrätin Elisabeth Grimling, die Wiener SPÖ-Gemeinderäte Erich Valentin und Yvonne Rychly sowie der Brigittenauer Bezirksvorsteher Hannes Derfler, die ihr Kommen zur Menschenkette bereits zugesichert haben.***

Vor allem für die Brigittenau würden die Pläne der AUVA eine Verschlechterung der medizinischen Versorgung und den Verlust von Arbeitsplätzen bedeuten. Mit der Stadt Wien ist ein Fortbestand des Krankenhauses als Versorgungseinheit seitens der AUVA vereinbart. Die letzten Aktionen der AUVA scheinen diese Vereinbarung aber zu unterlaufen. Um dagegen ein Zeichen des Protests zu setzen, laden die SPÖ- Brigittenau und die Fraktion sozialdemokratischer GewerkschafterInnen morgen alle Interessierten zu der Menschenkette, um das Krankenhaus so symbolisch zu schützen. Die Aktion findet selbstverständlich unter Maßgabe der Corona-Regeln statt. Der Abstand innerhalb der Kette wird garantiert und alle TeilnehmerInnen müssen Masken tragen.

Menschenkette rund um das Lorenz-Böhler-Krankenhaus:

Zeit: Mittwoch, 30. September 2020, ab 08.30 Uhr, Ende der Aktion 09.15 Uhr.

Ort: 20., Lorenz-Böhler-Krankenhaus, Donaueschingenstraße 13

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Kommunikation
Tel.: 01/534 27 221
http://www.spoe.wien



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen