SPÖ-Einwallner zu vorläufiger BKA-Leitung: Wird hier die Sicherheit Österreichs zugunsten von Parteipolitik geopfert?

Appell an Bundespräsident: Holzer-Bestellung muss eingehend geprüft werden – Ergebnis der Gutachterkommission offenlegen

Wien (OTS/SK) Nach Medienberichten, wonach Andreas Holzer vorläufig mit der Leitung des Bundeskriminalamts (BKA) betraut worden ist, erneuert SPÖ-Sicherheitssprecher Reinhold Einwallner seine Kritik an dieser Besetzung: „Um die Sicherheit unseres Landes zu gewährleisten, braucht es in Bereichen wie dem BKA vor allem eine professionelle Führung. Doch wieder einmal geht es hier nicht um Qualifikation, sondern einzig um die Nähe zur ÖVP“, so Einwallner, der auch daran erinnert, dass bereits das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) durch parteipolitische Besetzungen massiven Schaden erlitten habe. ****

Einwallner appelliert daher dringend an Bundespräsident Van der Bellen, die Bestellung vor der endgültigen Unterfertigung eingehend zu prüfen: „Was keinesfalls passieren darf, ist, dass die Sicherheit Österreichs zugunsten von Parteipolitik geopfert wird. Es ist daher genau zu prüfen, ob Holzers Ausbildung für diese Spitzenposition ausreicht“, so Einwallner. Er fordert zudem, dass vor der Bestellung derart wichtiger Posten das Ergebnis der Gutachterkommission offengelegt wird. (Schluss) lp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1010 Wien
Tel.: 01/53427-275
https://www.spoe.at/impressum/



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen