SPÖ: Sozialdemokratische GewerkschafterInnen unterstützen Pamela Rendi-Wagner

FSG spricht sich für Nominierung von Rendi-Wagner zur neuen Bundesparteivorsitzenden aus

Wien (OTS) - "Die Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG) wird die Nominierung von Pamela Rendi-Wagner zur Parteivorsitzenden unterstützen", sagt FSG-Vorsitzender Rainer Wimmer und betont weiter: "Die Unterstützung von Pamela Rendi-Wagner für den Vorsitz ist groß. Die SPÖ zeigt damit Handlungsfähigkeit und Geschlossenheit."

"Wir freuen uns, dass mit der politikerfahrenen Expertin für Gesundheits-und Sozialfragen auch zum ersten Mal eine Frau an der Spitze der Sozialdemokratie stehen wird", sagt FSG-Bundesfrauenvorsitzende Ilse Fetik abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
FSG
Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien
Tel. 01/534 44-39 080
E-Mail: fsg@fsg.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen