Start für die „Science Busters“ ab 17. März in ORF 1

Die „Kelly Family der Naturwissenschaft“ meldet sich zurück: Neue Staffel, neue Location, neuer Sendeplatz mittwochs um 22.00 Uhr

Wien (OTS) Neues von der schärfsten Science-Boy-and-Girl-Group der Milchstraße! Ganz nach ihrem Motto „Wer nichts weiß, muss alles glauben“ sind die „Science Busters“ ab Mittwoch, dem 17. März 2021, wöchentlich um 22.00 Uhr in ORF 1 wieder in Sachen Aufklärung unterwegs und melden sich in der neuen Staffel aus einer neuen Location – dem Alumni-Hörsaal der Karl-Franzens-Universität Graz. An der Seite von MC Martin Puntigam erklären in zehn neuen Folgen und dem Saisonfinale wieder Elisabeth Oberzaucher (Verhaltensbiologie), Florian Freistetter (Astronomie), Martin Moder (Molekularbiologie), Peter Weinberger (Chemie), Helmut Jungwirth (Mikrobiologie) und Gunkl aka Günther Paal die Welt und alles drumherum. Als Special Guests mit dabei sind Ursula Hollenstein (Infektiologin) und Woody (Universitätshund).

MC Martin Puntigam über die neue Staffel: „Es gibt viele Neuigkeiten rund ums Klima, rund ums Impfen, nicht nur zur Corona-Impfung. Wir werden zum Beispiel erzählen, warum Verschwörungstheorien weder Verschwörungen noch Theorien sind und es gibt wie immer Versuche – diesmal sogar einen ganz üppigen Schaumweinversuch – und es gibt auch Klopapierschnaps!“ Und über die neue Location: „Der Rektor der Uni Graz ist sehr offen für Wissenschaftskommunikation – was die ‚Science Busters‘ machen, fällt dort auf sehr fruchtbaren Boden und wir freuen uns sehr, dass die Zusammenarbeit zustande gekommen ist.“

Auftakt: „Science Busters – Corona Spezial“ am Mittwoch, dem 17. März, um 21.55 Uhr in ORF 1

Zum ersten Mal meldet sich die „Kelly Family der Naturwissenschaft“ von der Universität Graz. Für nur 24 ECTS-Punkte steht in der Auftaktfolge der neuen Staffel ein „Corona Spezial“ am Lehrplan: Kann ein Verschwörungstheoretiker auch in einer Praxis arbeiten? Und wieso haben wir nicht die Eier, uns alle gegen Grippe impfen zu lassen? MC Martin Puntigam (Kabarettist, Univ.-Lekt., Uni Graz), Astronom Dr. Florian Freistetter und Molekularbiologe Martin Moder, PhD, widmen sich in der Auftaktshow der berühmtesten Pandemie der Welt!

„Science Busters“ ist eine HD-Produktion der Gebhardt Productions GmbH im Auftrag des ORF.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen