Ströck feiert Einführung des „Bio-Wiederbrot“ in allen Filialen im „Brotober“

Die Brotwochen halten einige Schmankerl bereit: Die jüngste Brotinnovation sowie zusätzliche attraktive Aktionsangebote sind ab sofort in allen Ströck-Filialen erhältlich.

Die Österreicherinnen und Österreicher wissen echtes Handwerk zu schätzen. Echte Backkunst und Meisterwissen fließen in unser ‚Bio-Wiederbrot‘ ein – und das schmeckt man. Das nachhaltige Konzept findet großen Anklang und das möchten wir mit unseren Brotwochen im Oktober und dem Tag des Brotes feiern

Philipp Ströck, Bäckermeister

Wien (OTS/LCG) Seit Ende Juni können sich Gäste in den „Ströck-Feierabend“-Bäckereien neben einem vielfältigen Angebot an Köstlichkeiten auch das neue „Bio-Wiederbrot“ schmecken lassen. Die nachhaltige Brotkreation von Ströck wird zu einem Teil aus „Bio-Roggen-Pur“-Brot aus der Überproduktion des Vortags gebacken, wodurch effizienter mit Rohstoffen umgegangen wird und weniger wertvolle Lebensmittel entsorgt werden müssen. Das Resultat ist ein besonders schmackhaftes Brot mit dunkler Kruste, saftiger Krume und sehr viel Röstaroma, das auch nach Tagen noch saftig und frisch schmeckt. Am Rezept für das innovative Brot arbeitete Bäcker und Produktentwickler Pierre Reboul mehrere Monate, um schließlich aus Alt Neu zu machen. Seit seiner Einführung erfreut sich das „Bio-Wiederbrot“ steigender Beliebtheit und ist deshalb ab Oktober in sämtlichen Ströck-Filialen erhältlich.

„Die Österreicherinnen und Österreicher wissen echtes Handwerk zu schätzen. Echte Backkunst und Meisterwissen fließen in unser ‚Bio-Wiederbrot‘ ein – und das schmeckt man. Das nachhaltige Konzept findet großen Anklang und das möchten wir mit unseren Brotwochen im Oktober und dem Tag des Brotes feiern“, betont Philipp Ströck, Bäckermeister.

„Brotober“ und „Tag des Brotes“ laden zu vergünstigten Brotschmankerln bei Ströck

Die Einführung des „Bio-Wiederbrot“ in allen Filialen feiert Ströck gleich einen ganzen Monat lang mit attraktiven „Brotober“-Angeboten. In den Brotwochen können sich Brotliebhaber bis 27. Oktober 2020 über einen 30-prozentigen Rabatt beim Kauf einer der fünf Brotspezialitäten „Bio-Feierabend-Wiederbrot“, „Bio-Feierabend-Bauernciabatta“, „Bio-Feierabend-Christoph-Brot“, „Bio-Roggen-Pur“ und „Bio-Ur-Roggenbrot“ freuen – einfach den Gutscheinflyer in der Filiale holen oder digital am Smartphone einlösen. Um den „Tag des Brotes“ besonders schmackhaft zu begehen, wartet Ströck am Freitag, dem 16. Oktober 2020, mit einem zusätzlichen 30-prozentigen Festtagsrabatt auf das gesamte Brotsortiment auf. Das Angebot gilt in allen Ströck-Filialen und Ströck-Feierabend-Bäckereien.

Weitere Informationen zum „Bio-Wiederbrot“ auf https://stroeck.at/wiederbrot. Brotober-Gutscheine auch digital auf https://stroeck.at/brotober.

+++ BILDMATERIAL +++

Bildmaterial steht zur honorarfreien Verwendung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung.

Bilder hier downloaden!

Rückfragen & Kontakt:

leisure communications
Marlies Brenn
Tel.: +43 664 8563003
mbrenn@leisure.at
https://www.leisure.at/presse



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen