Trendy Entertainments Dungeon Defenders II möchte das erste große Spiel mit nativen Blockchain-Belohnungen werden

San Francisco (ots/PRNewswire) -

Trendy Entertainment kooperiert mit Signal Zero, um das dezentralisierte Gaming-Protokoll Loot(TM) zu übernehmen, die weltweit erste dezentralisierte Blockchain-Lösung basierend auf den Fähigkeiten des Spielers.

Loot(TM), das Blockchain-Protokoll und Krypto-Asset, das durch die Fähigkeiten des Spielers in Videospielen generiert wird, wird von Trendy Entertainment übernommen, dem Videospiele-Entwickler hinter dem Dungeon-Defenders-Franchise, um seine einzigartige Blockchain-Lösung in das Belohnungssystem von Dungeon Defenders II zu integrieren. Das Loot-Protokoll ist in Entwicklung und soll im ersten Quartal 2019 herausgegeben werden. Trendy plant, die Lösung als Erster zu integrieren, sobald das Protokoll herausgegeben ist.

"Unsere Partnerschaft mit Trendy Entertainment bedeutet, dass Dungeon Defenders II das erste größere Spiel sein wird, um es Spieleherausgebern und -entwicklern zu ermöglichen, den Reichtum mit Spielern zu teilen, ohne die bestehende Ertragsgenerierung zu opfern. Unsere Technologie, die zum Patent angemeldet ist, ist weltweit einzigartig und wird die Spieleindustrie verändern. Es ist fantastisch zu sehen, dass die Unterstützung von Trendy Entertainment zum Erfolg führt", so Tobias Batton, Gründer von Signal Zero und Entwickler von Loot.

Dungeon Defenders II ist ein Third-Person-Action-Strategiespiel mit klassischen Rollenspieleelementen wie Beute, Levelaufstiege, Tiere und vieles mehr. Es führt die ursprüngliche Dungeon Defenders-Erfahrung mit neuen Kämpfen und Fortschrittsmerkmalen, die Einzelspieler und kooperative Vier-Personen-Online-Multiplayermodi unterstützt. Seit der ersten Einführung von Dungeon Defenders I 2011 zählt das Franchise bis heute nahezu 8.000.000 Downloads.

"Das innovative Loot(TM)-Protokoll hat das Potenzial, sowohl für die Spieler als auch für die Herausgeber wegweisend in der Gaming-Monetarisierung zu werden. Wir freuen uns, mit Loot zusammenzuarbeiten und suchen Wege, das Blockchain-Protokoll und Krypto-Belohnungen bestmöglich zu integrieren, damit die Nutzer auf die einfachste und effektivste Weise davon profitieren können", erklärte Drew Curby, Chief Business Development Officer bei Trendy Entertainment.

Loot zeichnet die Leistung der Spieler auf der Blockchain auf und erstellt einen Fähigkeitsnachweis. Die Spieler können so Tokens als Gegenleistung für ihre Fähigkeiten generieren und den Spieleentwicklern einen neuen Weg bieten, das Videospiel zu monetarisieren und die Zielgruppe anzusprechen.

Während traditionelle Mining-Algorithmen sich auf Hardware verlassen haben, die die Arbeit machen, nutzt Loot ein neues, zum Patent angemeldetes mathematisches Modell, das die Spielerleistungen vergleicht, um das neue Krypto-Asset zu generieren. Die Zusammenarbeit mit Trendy bedeutet, dass Dungeon Defenders II das erste größere Spiele-Release sein wird, das den weltweit ersten Mining-Algorithmus basierend auf den Fähigkeiten des Spielers integriert.

Das Krypto-Belohnungssystem von Loot wird von dem Team hinter Signal Zero eingeführt, einer Gaming-Plattform, die den Spielern seit 2014 7 Millionen US-Dollar Belohnung für Ihren Einsatz über ihre zwei Web-Apps, TokenWall und TapRivals eingebracht hat.

Über Loot(TM)

Loot ist ein Blockchain-Protokoll und Krypto-Asset für die Gaming-Industrie. Es wendet einen Mechanismus für Fähigkeitennachweise an, der zum Patent angemeldet ist. Er nutzt die Anstrengungen und Fähigkeiten der Spieler, um über das Gameplay neue Token zu generieren. Loot eröffnet effektiv einen neuen Zugangspunkt zur Kryptowirtschaft für die gesamte Spieleindustrie, wodurch Spieleherausgeber und -entwickler Reichtum mit anderen Spielern teilen können, ohne die bestehende Ertragsgenerierung zu opfern.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.lootforge.com/

Über Dungeon Defenders

Dungeon Defenders II ist gegenwärtig auf Xbox Live, Playstation Network und Steam verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.DungeonDefenders.com oder folgen Sie uns auf http://www.facebook.com/DungeonDefenders und http://www.twitter.com/TrendyEnt.

Rückfragen & Kontakt:

Katie Olver
Cryptoland PR
+44(0)781-484-5376 katie@cryptolandpr.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Tags:

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen