VP-Olischar/Fuchs ad Althangrund: 126 Meter-Turm konnte verhindert werden

Gelungenes Siegerprojekt – Bedenken der ÖVP wurden eingearbeitet – Zukünftige Schnittstelle in Stadt Wien für Planungsprojekte gefordert

Wien (OTS) „Wir sind über das Ergebnis des Architekturwettbewerbs erfreut und möchten dem gelungenen Siegerprojekt gratulieren. Insgesamt ist es ein gelungenes Projekt, der lange Kampf hat sich bezahlt gemacht: Es wurde auf unsere Bedenken und die der Bürger betreffend die Höhe und die Gestaltung des Areals eingegangen. Der Turm mit 126 Meter Höhe konnte verhindert werden“, zeigen sich ÖVP Wien Planungssprecherin Gemeinderätin Elisabeth Olischar und Elisabeth Fuchs, Klubobfrau der ÖVP Alsergrund zufrieden.

„Es wird hier ein völlig neuer Bezirksteil entstehen. Dadurch ist es auch dringend notwendig, ein Gesamtkonzept für dieses Gebiet zu entwickeln. Hierfür hoffe ich stark, dass wir auch Unterstützung seitens der Stadt Wien erhalten werden. Die von mehreren Fraktionen geforderte Bürgerversammlung unterstützen wir, da es eine gute Möglichkeit für den so wichtigen Informationsaustausch mit den Anrainerinnen und Anrainern bietet“, so Elisabeth Fuchs.

 „Dennoch: Die Unterstützung der Stadt Wien im Projektverlauf ließ sehr zu wünschen übrig. Die rot-grüne Stadtregierung hat den Bezirk bis zuletzt im Regen stehen lassen“, so Olischar und abschließend: „Es muss zukünftig eine Schnittstelle und eine überregionale Stelle für derartige Projekte geben, dazu werden wir im kommenden Gemeinderat auch einen Antrag einbringen. Die Stadt Wien muss sich aktiv in alle diese Projekte einbringen und den Bezirk sowie alle Beteiligten einbinden.“

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Michael Ulrich
Leitung Kommunikation
+43 650 6807609
michael.ulrich@wien.oevp.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen