Walter Sonnleitner: Die Corona-Falle – Vom Wutbürger zum Angstbürger

Es ist angenehm, Verantwortung im Leben abzugeben und Lebens-Sicherheit dafür zu bekommen. Es geht aber immer nur um den Preis der Freiheit!

Walter Sonnleitner

Wien (OTS) Die Corona-Pandemie hat unsere Gesellschaft verändert. Unverrückbar geglaubte Werte werden in Frage gestellt, grundlegende Rechte eingeschränkt. Weltweit erlassen Regierungen Gesetze, um uns zu schützen. Sie bewahren uns vor Krankheit und Tod und wir verzichten auf ein wenig Wohlstand und auf ein wenig Freiheit. Wir werden in die Corona-Falle gelockt, schreibt der Wirtschaftsjournalist Walter Sonnleitner in seinem neuen Buch. Er warnt davor, dass unsere Freiheitsrechte dauerhaft eingeschränkt werden könnten.

Walter Sonnleitner:Es ist angenehm, Verantwortung im Leben abzugeben und Lebens-Sicherheit dafür zu bekommen. Es geht aber immer nur um den Preis der Freiheit!

Der Autor:

Prof. Dkfm. Dr. Walter Sonnleitner war einen Großteil seines Berufslebens als Wirtschaftsjournalist im ORF-Fernsehen tätig. Er ist Autor mehrerer Bestseller. Mit seinen TV-Beiträgen, Büchern und Vorträgen hat sich Walter Sonnleitner den Ruf erworben, auch komplizierte Sachverhalte so erklären zu können, dass sie jeder versteht.

Das Buch:

Walter Sonnleitner: Die Corona-Falle – Vom Wutbürger zum Angstbürger. Frank&Frei 132 Seiten. € 15,90

Rückfragen & Kontakt:

Verlag Frank&Frei
Mag. Werner Reichel
+43 664 1565243
office@verlagfrankundfrei.at
http://frankundfrei.online



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen