Waltraud Moritz wird Geschäftsführerin von Böhlau Wien, Ramona Weiß-Weber übernimmt von Carola Müller in Göttingen und Köln

Wien (OTS) Göttingen, 09.09.2020: Waltraud Moritz hat zum 25. August 2020 die Alleingeschäftsführung für die Böhlau Verlag GmbH & Co. KG mit Sitz in Wien übernommen. Sie war 2017 als Kommunikationsleiterin zu Vandenhoeck & Ruprecht Verlage gekommen und führt seit 2019 die Wiener Tochtergesellschaft der Göttinger Verlagsgruppe. »Wir sind dankbar, in Waltraud Moritz eine ausgewiesene Verlagsexpertin für die Geschäftsführung in Wien gewonnen zu haben, die mit dem Austritt von Carola Müller neu zu besetzen war. Sie kennt den österreichischen Markt und wird unsere dortigen Programmsegmente konsequent weiterentwickeln und damit unsere Marktposition weiter stärken«, erläutert Steffen Bohne, kaufmännischer Geschäftsführer der gesamten Unternehmensgruppe. Waltraud Moritz setze bei Böhlau Wien seit eineinhalb Jahren erfolgreich einen Konsolidierungskurs um, weswegen die Entscheidung nur folgerichtig sei, führt Steffen Bohne weiter aus.

»Nach der nun abgeschlossenen Integration und dem Zusammenwachsen der Häuser können wir im Böhlau Verlag Wien im Verbund der Vandenhoeck & Ruprecht Verlage unsere Aufgabe als wichtiger Verlagspartner für die österreichische Wissenschaftscommunity und als Anbieter qualitativ hochwertiger Sachbücher noch besser wahrnehmen. Ich freue mich, diesen traditionsreichen Verlag mit herausragenden Inhalten und alten wie neuen Partnern ein Stück weiter in die Zukunft zu führen«, erklärt Waltraud Moritz.

Zum 10.09.2020 wird außerdem Ramona Weiß-Weber die operative Geschäftsführung für die Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG in Göttingen sowie die Böhlau Verlag GmbH & Cie. KG in Köln übernehmen.

»Ramona Weiß-Weber ist unsere erste Wahl für die Nachfolge von Carola Müller. Unser vorrangiges Ziel ist es, die bereits starke Position aller Programmsegmente in allen unseren Kernmärkten weiter auszubauen und Autorinnen und Herausgebern weiterhin optimale Sichtbarkeit zu gewährleisten. Dafür haben wir mit Ramona Weiß-Weber genau die richtige Person gefunden«, erklärt Steffen Bohne.

Carola Müller, die zum Jahresende zur Volkshochschule Göttingen Osterode wechselt, gebühre der große Dank aller Beteiligten für ihre unermüdliche Arbeit und ihr Engagement für die Verlage. »Wir wünschen ihr für ihre künftige Aufgabe alles erdenklich Gute!«

Rückfragen & Kontakt:

Bei weiteren Fragen oder für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an Moritz Reissing (Leitung Presse – E-Mail: moritz.reissing@v-r.de | Telefon: +49 551/5084-413)



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen