Wiener ÖVP will Corona-Management der Stadt in Bürgermeister-Hände legen | PID Presse

Wien (OTS/RK) Das Corona-Management der Stadt Wien soll zur „Chefsache“ werden, und Bürgermeister Ludwig übernehmen: Das haben heute, Montag, der nicht-amtsführende Stadtrat Markus Wölbitsch-Milan von der ÖVP und Gemeinderätin und VP-Gesundheitssprecherin Ingrid Korosec im Rahmen eines Pressegesprächs gefordert. Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) habe laut Wölbitsch „das Corona-Virus von Beginn an nicht ernst genommen“. „Hackers Krisenmanagement in Wien ist gescheitert“, so Wölbitsch weiter.

Korosec forderte darüber hinaus eine Aufstockung der Personalressourcen im Magistrat sowie „Umschulungen für bestehendes Personal.“ Außerdem erneuerte Korosec ihre Forderungen von Ende Mai: Testergebnisse müssten innerhalb von 24 Stunden vorliegen; im gleichen Zeitraum müsste das Contact Tracing durchgeführt werden; die verordnete Quarantäne müsste strenger kontrolliert werden; Infektions-Zahlen müssten „transparent auf Bezirksebene“ veröffentlicht werden; Öffi-Garnitur-Türen müssten sich automatisch öffnen sowie Desinfektionsmittel im öffentlichen Verkehr bereitgestellt werden.

Weitere Informationen: ÖVP Wien, Tel.: 01/4000-81905 (Schluss) wei

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen