Wiener Wahl 2020: Die Lebensläufe der Kandidaten und Kandidatinnen

Politiker und Politikerinnen an aussichtsreicher Stelle sowie alle Wien-weiten SpitzenkandidatInnen

Wien (OTS) “Meine Abgeordneten” recherchierte die Dossiers jener Politiker und Politikerinnen, die an aussichtsreicher Stelle zu den Wahlen zum Wiener Landtag und Gemeinderat am 11. Oktober 2020 antreten. Hier geht es zur Liste der Kandidaten und Kandidatinnen.

Insgesamt geben wir 116 Personen eine gute Chance, in den Wiener Landtag und Gemeinderat bzw. danach in die Stadtregierung einzuziehen. Darüber hinaus recherchierten wir aus Gründen der Fairneß auch die SpitzenkandidatInnen jener Parteien, die Wien-weit antreten, aber derzeit noch nicht im Gemeinderat vertreten sind: Dominik Wlazny alias “Dr. Marco Pogo” von der Bierpartei, Anna Svec von LINKS und Martha Bißmann von Soziales Österreich der Zukunft.

Überblick über die Kandidaten und Kandidatinnen

Der Frauenanteil über alle Fraktionen beträgt 41 %, der Anteil der AkademikerInnen stolze 59 %. Die Unterschiede zwischen den Fraktionen sind allerdings beträchtlich (s.u.).

Lediglich ein knappes Drittel der KandidatInnen sind tatsächlich neu, die allermeisten waren also schon bisher in der Wiener Landespolitik vertreten. Dazu kommen vereinzelte KandidatInnen, die bereits anderswo engagiert sind (wie etwa Bundesrätin Korinna Schumann, SPÖ) oder solche, die wieder in die Politik zurückkehren wollen (wie etwa die frühere Nationalratsabgeordnete Aygül Berîvan Aslan, GRÜNE).

Interessant sind auch einige hochrangige Neuzugänge aus Klubs und Kabinetten, die bis jetzt noch kein Mandat hatten, wie etwa der stellvertretende Kabinettschef des Bundeskanzlers, Markus Gstöttner (ÖVP), oder der Klubdirektor des SPÖ-Rathausklubs, Andreas Höferl (SPÖ).

Erstmals sind bei dieser Wahl übrigens auch im Jahr 2000 geborene passiv wahlberechtigt: Die jüngsten aussichtsreichen Kandidaten sind Noah Straubinger (SPÖ), Ömer Öztas (GRÜNE) und Harald Zierfuß (ÖVP). Die älteste Kandidatin ist mit 74 Jahren Ingrid Korosec (ÖVP).

Was die Beziehungen der KandidatInnen zu Interessensvertretungen und Netzwerken betrifft, so wurden wir durchaus fündig: 8 Personen (davon 5 von der SPÖ) stehen in enger Beziehung zur Arbeiterkammer, 11 zur Wirtschaftskammer (davon 5 von der ÖVP) und 13 zur Gewerkschaft (davon 9 von der SPÖ). Weiters sind 4 Kandidaten der FPÖ sowie 1 Kandidat vom Team HC Mitglieder von Burschenschaften und mindestens 3 KandidatInnen der ÖVP Mitglieder von christlichen Verbindungen.

SPÖ

Bei der SPÖ bleibt fast alles beim Alten: Die Landesliste wird im Wesentlichen von den bisherigen sozialdemokratischen Regierungsmitgliedern angeführt, an der Spitze Bürgermeister Michael Ludwig. Die erste Neueinsteigerin auf der Landesliste findet sich mit der Bundesgeschäftsführerin des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes, Katharina Weninger, erst auf Platz 16. Der Frauenanteil unter den aussichtsreichen SPÖ-KandidatInnen beträgt 40 %, der Anteil der AkademikerInnen 60 %.

FPÖ

Spitzenkandidat der FPÖ ist Vizebürgermeister Dominik Nepp. Sein Team ist im wesentlichen unverändert, einziger Neuzugang an aussichtsreicher Stelle ist der Simmeringer Bezirksvorsteher Johann Stadler – er ist auch das einzige Mitglied des St. Georgs-Ordens im Kandidatenfeld. Der Frauenanteil beträgt 17 %, der Anteil der AkademikerInnen 33 %.

GRÜNE

Die Landesliste der Grünen wird von Vizebürgermeisterin Birgit Hebein angeführt. Auf den Plätzen folgt ein Mix aus alten und neuen Gesichtern. Höchste Quereinsteigerin ist auf Platz 3 die frühere Geschäftsführerin von arbeit plus, Judith Pühringer. Der Anteil der Frauen liegt bei 53 %, jener der AkademikerInnen bei 65 %.

ÖVP

Die ÖVP erwartet starke Zugewinne, daher ist auch die Liste voll von Neuzugängen: Ca. zwei Drittel der KandidatInnen waren bisher noch nicht in der Wiener Landespolitik. Spitzenkandidat ist Finanzminister Gernot Blümel, gefolgt von der ÖVP-Landesgeschäftsführerin Bernadette Arnoldner, die ebenfalls noch kein Landtagsmandat in Wien inne hatte. Der Frauenanteil beträgt 42 %, der Anteil der AkademikerInnen 67 %.

NEOS

Spitzenkandidat der NEOS ist der bisherige Gemeinderat Christoph Wiederkehr. Der erste Neuzugang findet sich mit der Architektin Selma Arapović auf Platz 5 der Landesliste. Der Frauenanteil beträgt 38 %, der Anteil der AkademikerInnen stolze 88 %.

Team HC

Das Team HC setzt sich mehrheitlich aus früheren Landtagsabgeordneten der FPÖ zusammen. Angeführt wird die Liste von ihrem Namensgeber, dem ehemaligen Vizekanzler Heinz-Christian Strache. Einziger Neuzugang (und einzige Frau) ist die Angestellte Raphaela Göschl-Marambio auf Platz 3. Im Team HC finden sich keine AkademikerInnen.

Über “Meine Abgeordneten”

“Meine Abgeordneten” umfasst laufend aktualisierte Dossiers sämtlicher Abgeordneten zum Nationalrat, Mitglieder der Bundesregierung und des Bundesrates sowie aller Landesregierungen und Landtage (bis auf Oberösterreich – das folgt 2021). Weitere Dossiers betreffen etwa den Bundespräsidenten, die GeneralsekretärInnen der Ministerien, die VolksanwältInnen u.v.A.m.

Die Dossiers beinhalten Informationen zur Ausbildung, zu den beruflichen Tätigkeiten, zu Funktionen in Vereinen und Interessenvertretungen, Mitgliedschaften in politischen Netzwerken, Nebeneinkünfte, persönliche Informationen und Kontaktmöglichkeiten.

Die Finanzierung der Plattform erfolgt seit ihrer Gründung ausschließlich durch private Mittel.

“Meine Abgeordneten” ist ein Projekt von WOTI World of Tomorrow Institute und Respekt.net.

Rückfragen & Kontakt:

Meine Abgeordneten
Mag.a Marion Breitschopf

+43 1 4075060 13
office@meineabgeordneten.at
https://www.meineabgeordneten.at/



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen