Wohnbaustadträtin Gaal: „Sommerfrisch“ mit der GB*“: Alltagstaugliche Tipps gegen Hitze in der Stadt | PID Presse

„Sommerfrisch-Oase“: Info-Tour der GB* startet am 8. Juli

Wien (OTS) Wie halte ich meine Wohnung im Sommer kühl? Welches Potential bieten Wohnhäuser bei heißen Außentemperaturen? Wo geht’s auf kurzem Weg ins Kühle, wo gibt’s coole Plätze im Viertel? Und was lässt sich eigentlich für ein angenehmes Stadtklima alles tun?

Gegen die große Sommerhitze: Info-Tour mit kostenloser Beratung der GB*

„Die Sommerhitze kann in der Stadt besonders belastend werden. Alltagstaugliche Tipps für Abkühlung geben die Expertinnen und Experten der Gebietsbetreuungen Stadterneuerung. Die GB* berät kostenlos“, betont Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal.

Die neue Informationskampagne „Sommerfrisch“ der Gebietsbetreuungen Stadterneuerung zeigt, wie sich BewohnerInnen zu Hause, im Wohnhaus und unterwegs vor sommerlicher Hitze schützen können und stellt einfache Maßnahmen vor, die dazu beitragen, die Wohnumgebung in der dicht bebauten Stadt lebenswert zu gestalten.

Ab 8. Juli macht die „Sommerfrisch-Oase“ der GB* in zahlreichen Bezirken Station. Die Info-Tour läuft bis zum 9. September.

„Sommerfrisch“-Oase und Klimabox ab 8. Juli in ganz Wien unterwegs

Mit der Info-Kampagne „Sommerfrisch“ setzen die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung einen Schwerpunkt im Bereich Klimaschutz und beraten zu Maßnahmen in Zeiten des Klimawandels.

Von Juli bis September macht die GB* Sommerfrisch-Oase an Wiener Plätzen und in Parks Station. Hier werden Begrünungsmaßnahmen und ihre Wirkung erlebbar gemacht und BewohnerInnen informieren sich aus erster Hand und kostenlos bei den GB*-ExpertInnen zu städtischen Maßnahmen und Fördermöglichkeiten.

Mit dabei ist auch die „GB*-Klimabox“, die Messgeräte enthält, die Wärmepole, Temperaturunterschiede und Luftfeuchtigkeit bei Live-Messungen sichtbar machen. So erfahren BesucherInnen aus erster Hand, was begrünte Fassaden und Dächer bewirken, welche Temperaturunterschiede zwischen beschatteten und nicht beschatteten Flächen liegen und um wieviel Grad kühler es in einem begrünten Innenhof ist, als etwa auf der Straße.

Die GB*-ExpertInnen beraten vor Ort auch kostenlos zu Fördermöglichkeiten der Stadt Wien. Auf die jüngsten BesucherInnen warten ein Planschbecken und ein Klimaquiz.

„Sommerfrisch“ – Abkühlung Zuhause, im Wohnhaus und im Stadtteil

Drei neue GB*-Broschüren – Sommerfrisch zuhause, Sommerfrisch im Wohnhaus und Sommerfrisch im Stadtteil – informieren über effektive Maßnahmen gegen Hitze und für Abkühlung in der Stadt. Und: „Kühle Karten“ geben Tipps zu kühlen Orten in Stadtgegenden, die sich besonders aufheizen, wie z.B. das Volkert- und Alliiertenviertel, Altbrigittenau und Innerfavoriten.

Neben Tipps für wirkungsvollen Hitzeschutz in der eigenen Wohnung motivieren die GB*-Teams auch BewohnerInnen, selbst aktiv zu werden und z.B. einen Innenhof oder eine Baumscheibe zu begrünen. Auch HauseigentümerInnen können sich über die vielen positiven Aspekte begrünter Fassaden informieren.

Die drei Informationsbroschüren mit alltagstauglichen Tipps zur Abkühlung Zuhause, im Wohnhaus und im Stadtteil sind kostenlos in allen GB*Stadtteilbüros und Stadtteilmanagement-Lokalen erhältlich und können online heruntergeladen werden (www.gbstern.at/downloads).

Alle Broschüren und kühle Karten sind kostenlos in den GB*Stadtteilbüros und Stadtteilmanagement-Lokalen und bei den Terminen in den Bezirken erhältlich.

Alle Infos und Termine der „Sommerfrisch“-Tour gibt’s auf www.gbstern.at/sommerfrisch

Rückfragen & Kontakt:

Gerda Mackerle
Mediensprecherin StRin Kathrin Gaal
Tel.: 0676/8118 81983
E-Mail: gerda.mackerle@wien.gv.at

Marion Hierzenberger
Öffentlichkeitsarbeit
GB* – Gebietsbetreuung Stadterneuerung
Tel.:: 0676/8118 25305
E-Mail: marion.hierzenberger@gbstern.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen