Wr. Landtag – Tanja Wehsely (SPÖ): Reißen Sie sich zusammen und unterstützen Sie Wien!

Türkis-Blau muss Abstand davon nehmen, die Bundeshauptstadt niederzumachen

Wien (OTS/SPW-K) - In der heutigen Sitzung des Wiener Landtags fordert LAbg. Tanja Wehsely (SPÖ) mehr Faktentreue von FPÖ und ÖVP: „Nehmen Sie von undifferenziertem Wien-Bashing Abstand und sorgen Sie für ein positives Bild Österreichs und Wiens. Kehren Sie zu den Fakten zurück und sehen Sie Wien als Wirtschaftsmotor Österreichs.“

Das Verhältnis von Türkis-Blau zu Wien sieht Weshely äußerst problematisch: „Selbst ein zukünftiger Kanzler und dessen wahrscheinlicher Vize schrecken nicht davor zurück, ihre Heimatstadt permanent niederzumachen“, wundert sich die SP-Abgeordnete über die Wiener Bundespolitiker Kurz und Strache. Zugleich sonne sich der blaue Vizebürgermeister Johann Gudenus im Ausland im Lichte der erfolgreichen Arbeit der Stadtregierung. „Sie werden bei Ihren Reisen sicherlich auf die vielen Rankings angesprochen, die Wien als Nummer eins ausweisen. Auf Wien als Sozialhauptstadt und sicher auch auf das Rote Wien. Dann werden Sie sich als stolzer Vizebürgermeister unserer Stadt präsentieren. Stehen Sie dazu“, richtet sich Wehsely an Gudenus.

Türkis-Blau stünde es nun gut zu Gesicht, anstatt Wien zu prügeln bei den Fakten zu bleiben. „Die Herausforderungen, die Wien als wachsende Metropole vorfindet, sind nicht einzigartig in Europa. Agglomerationen und Großstädten tragen überall Verantwortung gegenüber ihren Ländern.“ Wien steht hier als Wirtschaftsmotor gut da. „Ein Weg wie in Oberösterreich, wo Kindern das Fortkommen erschwert wird, kann auch nicht die Lösung sein“, so Wehsely abschließend. 

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Mag. Mario Sonnberger
Kommunikation
+43 1 4000 81929
mario.sonnberger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu