ZTE hilft China Mobile beim Senden der ersten 5G-Nachricht in China

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - ZTE Corporation (0763.HK / 000063.SZ), ein international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat heute der Zhejiang-Niederlassung von China Mobile dabei geholfen, Chinas erste 5G-Nachricht zu senden. Der Test fand in Hangzhou (China) auf Basis des GSMA UP2.4-Standards statt. China Mobile ist damit der erste chinesische Netzbetreiber, der das 5G Message Center (5GMC) implementiert.

China Mobiles 5G Message soll bis Ende Juni 2020 den kommerziellen Betrieb aufnehmen, was ebenfalls der offizielle Countdown zur kommerziellen Nutzung von 5G-Nachrichten in China ist.

Bei dieser ersten 5G-Nachricht kommunizierten das 5G-Nachrichtensystem, ein Chatbot und bestehende Netzgeräte miteinander. Rich Media-Nachrichten wie Bilder, Videos, Orte und Dateien wurden von Punkt zu Punkt übertragen.

Die Kommunikation zwischen dem Endgerät und dem neuartigen industriellen Chatbot wird über die MAAP-Plattform realisiert. Dadurch wird der Konsum von Multimedia-Inhalten auf Endgeräten deutlich aufgewertet und die Kommerzialisierung von 5G-Nachrichten beschleunigt.

Die Zhejiang-Niederlassung von China Mobile ist der erste Pilotstandort für China Mobiles 5G-Nachrichten. Bei dem von ZTE entwickelten 5GMC-System kommt eine durchgängig cloudbasierte NFV-Architektur mit einer integrierten kompakten Lösung zum Einsatz.

Neben Rückwärtskompatibilität mit 2G/3G/4G-SMS stellt das 5GMC-System brandneue 5G-Messagingdienste bereit, inklusive erweiterter Nachrichten und Geschäftsnachrichten. Bei SMS findet ein Upgrade auf Rich Media-Nachrichten, Kartennachrichten und Chatbot-Anwendungen statt.

Die Nutzer von 5G-Endgeräten und industrielle Nutzer können sämtliche Dienste (wie Suche, Dialog, Interaktion und Bezahlung) direkt im Nachrichtenfenster nutzen, ohne die Installation irgendwelcher APPs und mit direktem Zugriff auf Anwendungen von Netzbetreibern und Drittanbietern.

ZTE unterstützt China Mobile seit geraumer Zeit bei der Entwicklung des 5G-Messagingsystems. Als weltweit führender Messaging-Dienstleister arbeitet ZTE eng mit China Mobile an der Entwicklung internationaler Standards für 5G-Messaging. So hat ZTE China Mobile bei der weltweit ersten GSMA UP-Zertifizierung unterstützt und den Kommunikationstest für 5G-Messaging für drei große chinesische Netzbetreiber abgewickelt. Dadurch wurde ein solides Fundament für die Entwicklung von 5G-Messaging gelegt.

Über ZTE

ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Mobilfunkbetreiber, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und private Anwender. Das Unternehmen entwickelt für seine Kunden integrierte, durchgängige Innovationen für hervorragende und hochwertige Produkte im Konvergenzbereich der Telekommunikations- und Informationstechnologie. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern. ZTE investiert mindestens zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate SocialResponsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerks Global Compact. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte.com.cn

Rückfragen & Kontakt:

für Medien:
Margaret Ma
ZTE Corporation
Tel.: +86 755 26775189
E-Mail: ma.gaili@zte.com.cn



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Tags:
Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen