„Heimat Fremde Heimat“ über „Die Schönheitsfalle – nicht mit mir!“

Am 17. Dezember um 13.30. Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Silvana Meixner präsentiert „Heimat Fremde Heimat“ am Sonntag, dem 17. Dezember, um 13.30 Uhr in ORF 2 mit folgenden Themen:

Das Geschäft mit der Schönheit ist lukrativ. Weltweit werden Frauen viel zu oft nur über ihre Äußerlichkeit definiert und tappen nicht selten selbst in die Falle, dem aktuellen Schönheitsideal entsprechen zu wollen. Schlank, jung und modern soll Anerkennung bringen. Doch das ist ein Spiel, das Frauen in letzter Konsequenz meistens ihrer Rechte beraubt. Denn Frauen werden weltweit weiterhin oft im Job benachteiligt, können häufig nicht über ihr Leben selbst entscheiden, sind immer wieder sexuellen Übergriffen ausgesetzt und werden so zu Opfern von Gewalt. Bei Migrantinnen vervielfachen sich diese Diskriminierungen. Doch jetzt erheben Frauen aus allen gesellschaftlichen Schichten ihre Stimme und meinen: „Nicht mit mir!“. So auch die Sprecherin des Frauenvolksbegehrens Schifteh Hashemi- Gerdehi, „Miss América Latina Austria“ María Koletnik Castro, die Menschenrechtsaktivistin gegen Frauenhandel Joana Adesuwa Reiterer und die Sängerin Celia Mara. Ein Bericht von Sabina Zwitter.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen