Lehner: E-Card kann wieder in UK genutzt werden

Wien (OTS) 23. Jänner 2021 – „Die E-Card ist ab sofort wieder in UK gültig. Alle österreichischen Versicherten und ihre mitversicherten Familienangehörigen können nun bei Aufenthalten im Vereinten Königreich die Europäische Krankenversicherungskarte, die auf der Rückseite der E-Card vermerkt ist, nutzen“, erklärt Peter Lehner, Vorsitzender der Konferenz der Sozialversicherungsträger. „Ich freue mich, dass die Gespräche mit den UK-Behörden rasch und erfolgreich abgeschlossen werden konnten“, betont Lehner. Seit 1. Jänner 2021 war eine „provisorische Ersatzbescheinigung“ notwendig, die vor einem UK-Aufenthalt bei der jeweils zuständigen Sozialversicherung beantragt werden musste. Die neue Regelung gilt rückwirkend mit Jahresbeginn und ist dauerhaft. Die Versicherten müssen somit nicht mehr vor einem Aufenthalt in UK mit ihrer Sozialversicherung Kontakt aufnehmen. Das gilt für Studenten ebenso wie für Österreicher, die in UK leben oder einen dringenden geschäftlichen Aufenthalt in UK planen. Zudem müssen nun auch britische Staatsbürger bei Reisen nach Österreich keine gesonderte Anspruchsbescheinigung organisieren.

Über den Dachverband der Sozialversicherungsträger:
Der Dachverband der Sozialversicherungsträger wurde mit 1. Jänner 2020 gegründet. Die Organisation koordiniert und unterstützt die fünf gesetzlichen Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherungen ÖGK, SVS, BVAEB, PVA und AUVA und ist unter anderem für Digitalisierungsinitiativen, internationale und rechtliche Angelegenheiten, Statistik, Dienstrecht sowie Arznei- und Heilmittel zuständig. Das geschäftsführende Organ ist die Konferenz der Sozialversicherungsträger. Dieser gehören die Obleute und deren Stellvertreter der fünf Träger an. Am 14. Jänner 2020 wurden SVS-Obmann Peter Lehner als 1. Vorsitzender der Konferenz der Sozialversicherungsträger und die AUVA-Obmann-Stellvertreterin Ingrid Reischl als 2. Vorsitzende gewählt. Die Sitzungsführung rotiert unter den Vorsitzenden halbjährlich. Das Büro des Dachverbands wird von Büroleiter Martin Brunninger und seinem Stellvertreter Alexander Burz geleitet, hat rund 300 Mitarbeiter und seinen Sitz in der Kundmanngasse in Wien-Landstraße.

Rückfragen & Kontakt:

Dachverband der Sozialversicherungsträger
01 711 32-7343
presse@sozialversicherung.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen