Lehner: e-Impfpass ist voll einsatzbereit

Wien (OTS) Wien, 6. Jänner 2021 – „Der e-Impfpass ist voll einsatzbereit“, erklärt Peter Lehner, Vorsitzender der Konferenz der Sozialversicherungsträger. „Der e-Impfpass wurde ursprünglich als Service für die Patienten entwickelt. Jetzt wurde der e-Impfpass zum entscheidenden Faktor für den erfolgreichen Sieg über die Pandemie. Denn dank des e-Impfpasses können Durchimpfungsraten in Echtzeit erfasst werden“, erläutert Lehner. Das Pilotprojekt zum e-Impfpass wurde im Herbst in Wien gestartet. Mittlerweile haben sämtliche niedergelassenen Ärzte österreichweit Zugang. „Der Pilot war erfolgreich und der e-Impfpass ist in allen Bundesländern verfügbar. Die Eintragungsmöglichkeit ist vom Dachverband sichergestellt“, unterstreicht der Vorsitzende. „Mit dem e-Impfpass ist es möglich, die Durchimpfungsrate nicht nur zu erfassen, sondern auch wie in anderen Ländern üblich tagesaktuell den Stand abzurufen. Der e-Impfpass ist eine einzigartige Plattform“, betont Lehner und appelliert abschließend: „Um ein strukturiertes Vorgehen zu gewährleisten, ist eine lückenlose Dokumentation Voraussetzung. Dies bietet der e-Impfpass, wenn er vom Impfpersonal auch verwendet wird. Wir müssen diese Technologie unbedingt im Kampf gegen Corona nutzen, um möglichst rasch diese Krise zu überwinden, die Wirtschaft und die Bildungseinrichtungen wieder hochfahren zu können und jene Freiheit zurückzugewinnen, die uns allen heute fehlt“.

Über den Dachverband der Sozialversicherungsträger:
Der Dachverband der Sozialversicherungsträger wurde mit 1. Jänner 2020 gegründet. Die Organisation koordiniert und unterstützt die fünf gesetzlichen Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherungen ÖGK, SVS, BVAEB, PVA und AUVA und ist unter anderem für Digitalisierungsinitiativen, internationale und rechtliche Angelegenheiten, Statistik, Dienstrecht sowie Arznei- und Heilmittel zuständig. Das geschäftsführende Organ ist die Konferenz der Sozialversicherungsträger. Dieser gehören die Obleute und deren Stellvertreter der fünf Träger an. Am 14. Jänner 2020 wurden SVS-Obmann Peter Lehner als 1. Vorsitzender der Konferenz der Sozialversicherungsträger und die AUVA-Obmann-Stellvertreterin Ingrid Reischl als 2. Vorsitzende gewählt. Die Sitzungsführung rotiert unter den Vorsitzenden halbjährlich. Das Büro des Dachverbands wird von Büroleiter Martin Brunninger und seinem Stellvertreter Alexander Burz geleitet, hat rund 300 Mitarbeiter und seinen Sitz in der Kundmanngasse in Wien-Landstraße.

Rückfragen & Kontakt:

Dachverband der Sozialversicherungsträger
01 711 32-7343
presse@sozialversicherung.at
http://www.sozialversicherung.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen