Niedermühlbichler: Kurz soll endlich sagen, wo er 12 bis 14 Milliarden Euro einsparen will

Neues SPÖ-Video: Den besseren Plan hat Christian Kern

Wien (OTS/SK) - In einem neuen Video, das die SPÖ Montagnachmittag auf Facebook und Twitter publiziert hat, vergleicht die SPÖ die bisher von der ÖVP in Umlauf gebrachten Sparideen mit den Konzepten aus dem Plan A. „Der Vergleich macht sicher“, sagt dazu SPÖ-Bundesgeschäftsführer Georg Niedermühlbichler. „Sebastian Kurz hat bereits kundgetan, dass er die Steuern um 12 bis 14 Mrd. Euro senken will - nicht aber, wie und für wen er das tun will. Kurz soll endlich sagen, wo er die Milliarden einsparen will und wer die Leidtragenden sind!“ ****

Für SPÖ-Bundesgeschäftsführer Niedermühlbichler steht fest, „dass das sicherlich nicht die Millionäre, Superreichen und Konzerne sind. Die Leidtragenden wären Kranke, PensionistInnen, Arbeitslose und SchülerInnen“. So habe die „neue“ ÖVP bereits Kürzungen beim Arbeitslosengeld und der Mindestsicherung à la Hartz IV angekündigt, was hunderttausende ÖsterreicherInnen in die Armut stürzen würde. Für Niedermühlbichler steht fest: „Österreich hat einen besseren Plan verdient. In dem Video können sich die Österreicherinnen und Österreicher ein Bild davon machen, wer wirklich für einen Wirtschaftsaufschwung kämpft, von dem alle etwas haben, nicht nur einige wenige. Klar ist: Auch wir wollen weniger Steuern. Aber profitieren soll davon endlich die Mittelschicht: von einem Mindestlohn von 1.500 Euro, einer Beschäftigungsgarantie für ältere Langzeitarbeitslose und gleiche Chancen für jedes Kind.“ All das sorge für mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

SERVICE: Das Video gibt’s auf der Facebook-Seite der SPÖ unter https://tinyurl.com/ycg2bl7q. Der Plan A ist unter https://tinyurl.com/kkexdcg nachzulesen. (Schluss) bj/up

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu